Der Heumarkt

Zunächst war der Heumarkt noch Hafenbecken der Römer. Später schüttete man den verlandeten Hafen zu und einer der größten Marktplätze Europas entstand. Köln erweiterte sich deutlich mit dem heutigen Altstadtquartier. 

 

Heute wird der Heumarkt nur noch als Veranstaltungslocation interpretiert. Doch er ist mehr! Spannende Geschichten, verblüffende Anekdoten und geschichtsrelevante Themen: Der Heumarkt ist für Köln ein bedeutender Zeitzeuge. Lass Dir das nicht entgehen. Hebe Sie mit mir den Schatz der Zeitgeschichte und entdecke ein Geheimnis!

Das Reiterdenkmal

Das Reiterdenkmal auf dem Heumarkt hat eine wechselvolle Geschichte. Jahrelanges gezerre um seine Gestaltung mit deutlich verspäteter Aufstellung. Zerstörung im 2. Weltkrieg, Auslagerung der Reste, Provisorien, und , und, und.

Interessant sind die vielen Persönlichkeiten rund um den zu Pferde sitzenden Preussenkönig Friedrich-Wilhelm III, die uns heute nicht mehr alle so geläufig sind. Dabei lüfte ich ein interessantes Geheimnis. » Jetzt Tour buchen

#Stadtführung Köln #Heumarkt #Reiterdenkmal #Friedrich-Wilhelm III. von Preußen #Karl Marx #Rheinische Zeitung #Freimaurer #Markthallen #Kießling-Affäre #Haus Zims #Weihnachtsmarkt #Eislaufbahn #Rotlicht-Milieu